Tag der offenen Tür am Freitag, 24.11.2017 von 15.30 - 18.00 Uhr ---> zum Programm

Geschichte

Das Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasium ist eine Schule in staatlicher Trägerschaft. Hier kann man natürlich auch das Abitur ablegen und damit die Allgemeine Hochschulreife erlangen. Alle Abschlüsse, die an unserer Einrichtung erworben werden, sind staatlich anerkannt. Sie ermöglichen den jungen Erwachsenen, sich nicht nur im Land Brandenburg um eine Lehrstelle oder einen Studienplatz zu bewerben, sondern auch in einem beliebigen anderen Bundesland oder in einem Land der Europäischen Gemeinschaft.
Das Schulgebäude wurde 1975 erbaut und seit 1991 erfolgt der Schulbetrieb als Gymnasium. Die Schule hat ein großes Einzugsgebiet. Die Kinder und Jugendlichen kommen nicht nur aus der Stadt Neuruppin, sondern auch aus den umliegenden Ortschaften zu uns. Regelmäßige Busverbindungen, die auf die Unterrichtszeiten abgestimmt sind, sorgen für kurze und sichere Schulwege. Unser Gymnasium verfügt über modern eingerichtete Unterrichtsräume und Fachkabinette. Die personellen und materiellen Voraussetzungen an unserer Schule fördern eine optimale Entwicklung aller Schüler. Ein großer Teil der Räume wurde in den letzten Jahren renoviert. Seit dem Frühjahr 1998 wurde das Innere der Schule neu gestaltet und mit dem Umbau des Sportplatzes und der Turnhalle begonnen. Der Innenausbau wurde Anfang 2000 fertig gestellt, die Außenanlagen im Sommer 2000.

Solltest Du den Wunsch haben an unserer Schule zu lernen, um einen zukunftsorientierten Schulabschluss zu erwerben, dann wende dich bitte an die Schulleitung.

Inhalte © 2017 — Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasium Neuruppin
Design — Max Herrmann