Terminplan für das  Abitur

Schuljahr 2017 / 2018

Datum

Uhrzeit / Frist

Vorgang / Verantwortlichkeit

bis 01.09.2017

Auswertung der Abiturprüfungen

Protokoll der Beratung der Fachkonferenzen an die Prüfungsvorsitzende

Montag, 04.09. 2017

Schuljahresbeginn

bis Freitag

22. September 2017

 

 

Festlegung der Abiturprüfungsfächer

verantw.: Oberstufenkoordinator und Tutoren

§10 Abs.3 GOSTV, Pkt. 7 (1) VV-GOSTV,  Formblatt 3

Beantragung einer "Besonderen Lernleistung" :

Die "Besondere Lernleistung" kann als fünfte freiwillige Abiturprüfung gewählt werden. Formblatt 4

Verordnung zur Veränderung  GOSTV

vom 5. Oktober 2009 Artikel 1 Pkt. 1 Abs. (2)

anschließend

Schr. Mitteilung an staatl. Schulamt über gewählte Fächer der schriftlichen Abiturprüfung neues Formblatt 5

verantw.: Prüfungsvorsitzender

Pkt.  7(2) VV-GOSTV , Formblatt 5

bis Montag,

25. September 2017

 

Konstituierende Sitzung des Prüfungsausschusses

- Erstellen des Zeitplanes für das Abitur

- Erarbeitung von Vorschlägen für Fachbeauftragte und
  Zweitkorrektoren

Protokoll der Sitzung mit Bitte um Hinzuziehung weiterer Lehrkräfte sowie Liste der Fachbeauftragten und Zweitkorrektoren  an das staatl. Schulamt

verantw.: Prüfungsvorsitzende

§17 GOSTV

bis Mittwoch, 04. Oktober 2017

Festlegung der Lehrkräfte, die als Korrektoren einer Besonderen Lernleistung vorgesehen sind.

verantw. Schulleiter in Abstimmung mit dem Prüfungsausschuss

Pkt. 8(2)VV-GOSTV

bis Freitag, 07. Oktober 2017

Entscheidung des Schulleiters über die Zulassung der beantragten "Besonderen Lernleistung"

Pkt. 8(2)VV-GOSTV

bis Freitag, 07. Oktober 2017

Festlegung und Bekanntgabe der Fachbeauftragten für das dez. Abitur u. Zweitgutachter für alle Abiturarbeiten

verantw.: Prüfungsvorsitzender in Absprache mit den

                Fachkonferenzen

Kolleginnen und Kollegen, die ein dezentrales Abitur anfertigen  müssen

Bitte die  Formblätter 11 bis 15 für die dezentrale schriftliche Abiturprüfung benutzen.

GOSTV §23 Abs. 3, Pkt. 14 VV-GOSTV,

 Anlagen zur VV-GOSTV Formblatt 11-15

Montag, 09. Oktober 2017

2. Sitzung des Prüfungsausschusses

- Arbeit am Organisationsplan für die schriftlichen Abiturprüfungen

- Vorschläge für die Bildung der Fachausschüsse des mdl. Abiturs

- Vorbereitung der Konferenz der Lehrkräfte

 

 

Montag,

20. November 2017

15.30 Uhr Lehrerzimmer

Konferenz der Lehrkräfte mit u.a. folgenden Tagesordnungspunkten:

- Abiturprüfung

-Vorbereitung und Durchführung der schr. Abiturprüfung 

  (siehe Abiturterminplan)

P 12(3) VV-GOSTV zu §17,18 GOSTV

Belehrung der Lehrkräfte über ihre Pflicht zur Amtsverschwiegenheit §17 Abs. 5 GOSTV

verantw.: Prüfungsvorsitzende

November 2017

vorbereitende Gespräche der Schulleitung

mit den für den Abiball verantw. Schülern

(Schwerpunkte: Reservierung von Räumlichkeiten, letzter Schultag,  Art der Durchführung des Balls)

bis Montag,  03. Januar 2018

 

bis 10. Januar 2018

 

 

 

bis 17. Januar 2018

Abgabe der Abiturvorschläge des dez. Abiturs beim Fachbeauftragten

Abgabe der Abiturvorschläge des dez. Abiturs bei der Prüfungsvorsitzenden

verantw.: prüfender Fachlehrer

§23Abs. 3 GOSTV; Pkt. 14 (2) VV-GOSTV

Abgabe Abituraufgabenvorschläge des dez. Abiturs bei dem zuständigen Schulrat Sek.II/GOST

verantw.: Prüfungsvorsitzende

§23 Abs.3 GOSTV;  Pkt. 14 (1)(2) VV- GOSTV Formblatt 16

Montag,  09. Januar 2018

15.30 Uhr  Lehrerzimmer

Tutorenberatung Jahrgangsstufe 12

verantw. : Oberstufenkoordinatorin

Ende Februar

Erstellung des Prüfungsplanes für das mündliche Abitur

verantw.: Oberstufenkoordinatorin, stv. Schulleiter

März 2018

Kopie der Abiturprüfungsvorschläge des dez. Abiturs entsprechend der Abiturientenanzahl, in Tüten konfektionieren, beschriften und sicher verwahren

verantw.: aufgabenstellende Lehrkraft

bis 09. April 2018

Abgabe der schriftlichen Arbeit bzw. Dokumentation der "Besonderen Lernleistung" beim prüfenden Fachlehrer

verantw.: Prüfling

Pkt. 8(1) VV-GOSTV

  Freitag, 13. April  2018

bis 12.00 Uhr

 

Abschlussbewertung für die

Kurse der Jahrgangsstufen 12

(Zensurenschluss)  §19 GOSTV

 

Eintragung der Punkte der Abschlussbewertung der Kurse 12   in den Computer, Erstellen der Einverständnis-erklärungen für die Namensveröffentlichung in MAZ und Rupp.-Anzeiger

verantw.: Abiturienten und Sekretärinnen

bis 13. April  2018

12.00Uhr

Erklärung des Rücktritts von der "Besonderen Lernleistung" §10 Abs. 3GOSTV

oder um eine Jahrgangsstufe §14 Abs. 1 GOSTV

ab  12. April 2018

pauca sed matura - Weniges, aber Reifes

Falls die Abiturienten Mottotage durchführen möchten, dann ab 12. und ohne Beschallung.

Die Schulleitung bittet die Abiturienten, sich im Sinne der Inschrift der Petschaft von C.F. Gauß auf den letzten Unterrichtstag zu konzentrieren.

bis 17. April 2018

 

Bekanntgabe des detaillierten Prüfungsplanes für die schriftliche Abiturprüfung sowie der Termine der mündlichen Abiturprüfungen und Zusatzprüfungen

verantw.: Schulleitung

§25 Abs. 2 GOSTV

 

17. April  2018

3. Sitzung des Prüfungsausschusses

- Entscheidung über die Zulassung zur Abiturprüfung

- Organisationsplan für die mündlichen Abiturprüfungen im 4. Abiturprüfungsfach sowie für die Kolloquien im Rahmen einer "Besonderen Lernleistung"  §19 GOSTV

verantw.: Prüfungskommission

bis 17 April 2018

 

 

Belehrungen der Abiturienten  über: Täuschungen, Krankheit etc.  § 21 GOSTV

Unterschriftenliste an die Prüfungsvorsitzende

verantw.: Tutoren

18 April 2018

 

8.00 Uhr

 

 

 

 

 

-  Bekanntgabe der Entscheidung über die Zulassung zur

   Abiturprüfung

-  Bekanntgabe der Abschlussbewertungen für die Kurse  
   der Jgst. 12

-  letzter Unterrichtstag  für die Jahrgangsstufen 12

verantw.:

Tutoren:  für die Durchführung der Bekanntgabe und Belehrung über Alkoholverbot und Verbot der Störung anderer Schulen und des öffentlichen Lebens

stv. Schulleiter:  Raumplanung

Abiturienten:  Durchführung der Veranstaltungen zum letzten Unterrichtstag (Beginn: .........Uhr Ende 11.35 Uhr, danach normaler Unterricht für alle anderen Jahrgangsstufen)

§19 Abs. 2 GOSTV; Pkt. 13 VV-GOSTV;  Formblatt 7,8 der Anlage zur VV-GOSTV

20.04.2018

Beginn: 09.00 Uhr

Schr. Abitur:  EN

23.04.2018

Beginn: 09.00 Uhr

Schr. Abitur:  EK, GE, PB, KU, IN

27.04.2018

Beginn: 09.00 Uhr

Schr. Abitur:  DE

 

02. 05.2018

Beginn: 09.00 Uhr

Schr. Abitur:  MA

04.05.2018

Beginn: 09.00 Uhr

Schr. Abitur:  BI, CH, PH

07. Mai 2018

(falls gewählt)

Abiturprüfung im Fach Sport                          (extra Plan)

(4. Abiturprüfungsfach-sportpraktischer Teil)

verantw.: prüfender Sportlehrer;  stv. Schulleiter

bis 14.Mai 2018

Übergabe der mündlichen Abiturprüfungsthemen mit Erwartungshorizont an den Fachausschussvorsitzenden

Pkt. 16 (1) VV-GOSTV zu §25 GOSTV

 14. Mai 2018

(2 Unt.-Tage vor den mdl. Prüfungen)

4. Sitzung des Prüfungsausschusses mit den Mitgliedern der Fachausschüsse und den Aufsicht  führenden Lehrkräften

- rechtliche Grundlagen für die Arbeit der Fachausschüsse

- Hinweise zur Durchführung der Prüfungen, zu den Aufgabenstellungen und Protokollen

Pkt. 16 (1) VV-GOSTV zu  §25 GOSTV

anschließend

Beratung der Fachausschüsse: Der Fachausschuss-vorsitzende  fertigt ein Protokoll über die Beratung an und übergibt es an den Prüfungsvorsitzenden.

- Übereinstimmung der Aufgabenstellungen mit den 
  Prüfungsanforderungen

-Vorbereitung der Kolloquien der besonderen
  Lernleistung und der freiwilligen fünften Prüfungen

P16 (1) VV-GOSTV zu §25 GOSTV

ab Dienstag, 15. Mai 2018  bis...

 ( auch Tag  für Schinkel)

Mündliche Abiturprüfung                               (extra Plan)

sowie Kolloquien der "Besonderen Lernleistung" sowie Zusatz- u. Wiederholungsprüfungen

Ausgabe der Prüfungsergebnisse der mündlichen Abiturprüfung am Ende von jedem Prüfungstag

§25 GOSTV,  Pkt. 16 (1) VV-GOSTV zu §25 GOSTV,  RS 10/11

 22. Mai 2018

 

Festlegung der Gesamtqualifikation (ohne Tutoren)

verantw.:

-          Oberstufenkoordinatorin : Festlegung Reihenfolge und Durchführung

-          Tutoren : vorherige Beratung

-          stv. Schulleiter: Planung der Räume

§30 GOSTV ,  Formblatt 20 der Anlage zur VV-GOSTV

bis  28. Mai 2018

 

Erstkorrektor übergibt korrigierte und beurteilte schriftliche Abiturprüfungsarbeiten sowie die schriftlichen Arbeiten bzw. Dokumentationen der Besonderen Lernleistung  an Zweitkorrektor (ggf. über Prüfungsvorsitzenden)

Pkt. 15(1)  VVGOSTV zu §24  GOSTV

28.05.2018

09.00 Uhr

Nachschreibetermin DE

30. 05. 2018

09.00 Uhr

Nachschreibetermin EN

 

01.06.2018

09.00 Uhr

Nachschreibetermin  BI, CH, PH

04.06.2018

09.00 Uhr

Nachschreibetermin MA

06.06.2018

 09.00 Uhr

Nachschreibetermin EK, GE, PB

bis 07.Juni  2018

 

Zweitkorrektor übergibt schriftliche  Abiturarbeiten an  Prüfungskommissionsvorsitzenden

Prüfungskommission trägt Noten in Zensurenliste ein oder bestellt bei Abweichung Drittgutachter

Pkt. 15(2) VVGOSTV zu §24 GOSTV

08. Juni 2018

12.00Uhr

 

Drittgutachter übergibt Gutachten an Prüfungskommissionsvorsitzenden

Pkt. 15(3) VVGOSTV zu §24 GOSTV

08. Juni 2018

15.30 Uhr

 

5. Sitzung des Prüfungsausschusses

- Festlegung der Bewertung bei Drittgutachten

- Feststellung über die Erfüllung der 
   Mindestanforderungen für den Erwerb der AHR

- Erklärung des Bestehens der Abiturprüfung

- Vorbereitung der Zeugnisausgabe

- Entscheidung über zusätzlich angesetzte mündliche Abiturprüfungen im 1. bis 3. Abiturprüfungsfach

verantw.: Prüfungskommission

§28 Abs. 1 GOSTV

11. Juni 2018

 

8.00 Uhr

- Bekanntgabe der Ergebnisse  der schriftlichen Abiturprüfungen, einschl. der Kolloquien der "Besonderen Lernleistung" und Bekanntgabe der - Bekanntgabe der angesetzten zusätzlichen  mündlichen

  Abiturprüfungen im 1. bis 3.  Abiturprüfungsfach

verantw.:  Tutoren für Ausgabe

                 stv. Schulleiter für Raumplanung und Ablauf

§28  Abs. 1 GOSTV, Pkt. 18 VV-GOSTV, Formblätter  9,10; 21, 22

13. Juni 2018

12.00 Uhr

(bis 2 Werktage  nach Bekanntgabe  lt. RS )

Wahl zusätzlicher mündlicher Abiturprüfungen

im 1. bis 3. Abiturprüfungsfach durch die Abiturienten

verantw.: Abiturienten mit Beratung der

                Oberstufenkoordinatorin und des Tutors

§25 Abs. 4 GOSTV

bis 13. Juni 2018

Übergabe der Themen der Zusatzprüfungen mit Erwartungshorizont an den Fachausschussvorsitzenden

§29 Abs. 3 GOSTV

13. Juni 2018

6. Sitzung des Prüfungsausschusses mit den Mitgliedern der Fachausschüsse und den Aufsicht  führenden Lehrkräften

- rechtliche Grundlagen für die Arbeit der Fachausschüsse

- Hinweise zur Durchführung der Prüfungen, zu den Aufgabenstellungen und Protokollen

Pkt. 16 (1) VV-GOSTV zu  §25 GOSTV

anschließend

Beratung der Fachausschüsse: Der Fachausschuss-vorsitzende  fertigt ein Protokoll über die Beratung an und übergibt es an den Prüfungsvorsitzenden.

- Übereinstimmung der Aufgabenstellungen mit den 
  Prüfungsanforderungen

-Vorbereitung der Kolloquien der besonderen
  Lernleistung und der freiwilligen fünften Prüfungen

Pkt. 16 (1) VV-GOSTV zu §25 GOSTV

ab 14. Juni 2018

 

Zusätzliche mündliche Abiturprüfungen im 1. bis 3. Abiturprüfungsfach;

Wiederholungsprüfung im vierten Abiturprüfungsfach

 

 

7. Sitzung des Prüfungsausschusses

- Feststellung über die Erfüllung der Mindestan-forderungen im Abiturbereich

Erklärung des Bestehens bzw. Nichtbestehens der Abiturprüfung

Pkt. 18 VV-GOSTV, Formblätter  9,10; 21, 22

 

Ausfertigung der Zeugnisse durch die Schulsachbearbeiterinnen

Freitag, 22. Juni 2018 oder

Samstag , 23. Juni 2018

18.00 Uhr

Ort:

Ausgabe der Abiturzeugnisse

verantw.: Schulleitung

 

 

8. Sitzung des Prüfungsausschusses

- Auswertung der Ergebnisse der Abiturprüfung

Pkt. 21 VV-GOSTV

Schuljahresende

 

 

Vorbereitungswoche

 

 

Schuljahresende

Sitzungen der Fachausschüsse

- Auswertung der Ergebnisse der Abiturprüfung

Pkt. 21 VV-GOSTV

Sitzungen der Fachkonferenzen

- Auswertung der Ergebnisse der Abiturprüfung

Pkt. 21 VV-GOSTV

Konferenz der Lehrkräfte

- Auswertung der Ergebnisse der Abiturprüfung

Pkt. 21 VV-GOSTV

letzte Änderung: 24.11.2017